Pyramiden

Die oft mehrstöckigen Weihnachtspyramiden zählen zu den wohl faszinierendsten Kunstwerken aus dem Erzgebirge. Die aufsteigende Wärme der Kerzen treibt das Flügelrad der Pyramide an, die sich dadurch in Bewegung versetzt. Mit staunenden Augen kann man verfolgen, wie die liebevoll gestalteten Szenen vorüberziehen. Mit gedrechselten Figuren, Reifentieren und Spanbäumchen werden Krippenszenen, Bergparaden oder Bilder aus der erzgebirgischen Landschaft nachgestaltet. Dabei werden kleine Geschichten erzählt, die Groß und Klein in weihnachtliche Vorfreude versetzen.

Ein besonderes Highlight sind die oft mehrere Meter hohen Marktpyramiden, die sich in der Adventszeit in fast allen Städten und Dörfern des Erzgebirges drehen.

Die höchste Weihnachtspyramide der Welt ist übrigens 14,65 Meter hoch und steht auf dem Dresdner Striezelmarkt.

copyright 2008   |    Impressum