Spanbaumstechen

Eine Besonderheit des Erzgebirges ist das Spanbaumstechen. Mit scharfem Messer werden von einem Holzstab Späne abgezogen, die jedoch nicht komplett entfernt, sondern sozusagenn kleinen Löckchen entlang des Stabes nach oben gerollt werden und sich dann dort als lustige Äste wie an einem Bäumchen ringeln. Die Spanbäume zieren Schwibbögen, Pyramiden und zahlreiche erzgebirgische Miniaturszenen.

copyright 2008   |    Impressum